• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/views.module on line 1118.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field::query() should be compatible with views_handler::query($group_by = false) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_field.inc on line 1148.
  • strict warning: Declaration of content_handler_field::element_type() should be compatible with views_handler_field::element_type($none_supported = false, $default_empty = false, $inline = false) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/cck/includes/views/handlers/content_handler_field.inc on line 210.
  • strict warning: Declaration of views_handler_sort::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_sort.inc on line 165.
  • strict warning: Declaration of views_handler_sort::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_sort.inc on line 165.
  • strict warning: Declaration of views_handler_sort::query() should be compatible with views_handler::query($group_by = false) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_sort.inc on line 165.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 599.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::query() should be compatible with views_handler::query($group_by = false) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 599.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_query::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_query.inc on line 181.
  • strict warning: Declaration of semanticviews_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/semanticviews/semanticviews_plugin_style_default.inc on line 232.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 136.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp10600832_OP3HVH61TN/www/lb/sites/all/modules/views/views.module on line 1118.
Pentiment 2013
PENTIMENT 2013 - Die Sommerakademie in Hamburg
Kurs ILLUSTRATION mit Larissa Bertonasco
21. Juli - 10. August 2013 (optinal 2 oder 3 Wochen)

Bilder die flüstern - Worte die fliegen

Das Zusammenspiel zwischen Wort und Bild steht im Mittelpunkt dieses Kurses, wobei Text sowohl inhaltlich als auch gestalterisch eine Rolle spielt. Zu einem persönlichen Thema werden wir vor allem mit der Technik der Collage arbeiten, die es uns erlaubt, nach individuellen Vorlieben und Wünschen mit Zeichnung, Malerei, verschiedenen Papieren, Gestempeltem, Gefundenem, Ausgeschnittenem und weiteren Elementen spielerisch zu komponieren. Dabei kann ein einzelner Papierschnipsel den Ausgang für eine Bildidee liefern oder nur als Ergänzung eingesetzt werden.Typografie werden wir als wichtigen Baustein mit in die Bildsprache einbinden. Dabei können Buchstaben gezeichnet, gestempelt oder ausgeschnitten werden und entfalten ein Eigenleben in der Komposition. Illustration ist mehr als die Bebilderung von Geschichten, es ist der Dialog zwischen Text und Bild, zwischen Worten, Ideen, Farben und Formen, aus denen wir unsere eigene Bildsprache entwickeln – und in den Zwischenräumen neue Welten entdecken. Wir beeinflussen durch Bilder die Aura der Worte – und umgekehrt. Illustration bereichert das Geschriebene um eine neue Ebene, wenn sie Eigenständigkeit wagt. Wir machen gemeinsame Übungen und Experimente zu handgemachter Typografie, Collage und Komposition, Ideenfindung u.a., und widmen uns einem individuellen Projekt, das in Einzel- und Gruppenbesprechungen intensiv begleitet wird. Dabei kann eine eigene Idee realisiert werden, ich bringe aber auch Material und Vorschläge mit und unterstütze Euch bei der Themenfindung. Jeder arbeitet gemäß seiner Interessen und Stärken und findet heraus, wie durch Auswahl und Kombination spannende Bilder entstehen. Wir lernen unterschiedliche Illustrationsstile kennen und werden Grenzbereiche ausloten. Wo fängt Illustration an, wo Comic, wo ein Bilderbuch oder die freie Kunst? Oft ist der Übergang fließend und das, was wir nicht eindeutig zuordnen können, am interessantesten.

www.pentiment.de

Illustration "Päng" entstanden im Kurs bei der Sommerakademie Dresden 2012
© Susanne Hendricks, www.susannehendricks.de



tide
COMICSZENE "Hamburg immer anders!"

Interview über unser Projekt SPRING zusammen mit Maria Luisa Witte für Tide TV


> YouTube




Komm wir Singen
KOMM WIR SINGEN!
Das große chrismon-Liederbuch für Jung und Alt

Singen befreit! Die einen tun es morgens unter der Dusche, die anderen nur in lustiger Gesellschaft oder in der Kirche.
Kinder werden damit in den Schlaf gewogen, Prüflingen soll es geholfen haben:
Über alle Zeiten und sozialen Schranken hinweg haben Menschen allein und miteinander gesungen. Singen befreit und tröstet. Singen macht das Herz weit und schafft Gemeinschaft.
Das von Larissa Bertonasco illustrierte Liederbuch enthält 100 liebenswürdige Lieder, die nach Jahreszeiten und Gelegenheiten geordnet sind. Von "Die Gedanken sind frei" über "Die Vogelhochzeit", "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad" bis zu "Weißt du, wie viel Sternlein stehen?". Mit Noten und Gitarrengriffen.


edition chrismon

la cucina dolce
LA CUCINA DOLCE! Die leckersten italienischen Süßspeisen

Die italienische Küche ist gerade für Liebhaber von Süßspeisen ein wahres Schlaraffenland. Carlo Bernasconis ausgesuchte Rezeptkreationen, die oft auf Erinnerungen an die Küchentradition seiner italienischen Familie zurückgehen, gepaart mit Larissa Bertonascos farbenfrohen sinnlichen Illustrationen, machen dieses Buch zu einer genussreichen Reise durch das süße Italien.Im sonnenverwöhnten Italien gedeihen rund ums Jahr zahllose Obstsorten, reifen die besten Mandeln und Nüsse an Bäumen und Sträuchern, die von Bozen bis Palermo auf vielfältige Weise zubereitet werden. Von Apfel bis Zitrusfrucht stellt Carlo Bernasconi die beliebtesten italienischen Desserts und Kuchen vor. Den süßen Rezepten vorangestellt sind Grundrezepte wie Biskuitteig, Mascarponecreme, Panna cotta etc. Zusätzlich zu den Rezepten gibt es Getränkeempfehlungen, und Carlo Bernasconi lässt auch immer wieder persönliche Erinnerungen und Anekdoten aus seinem Restaurant einfließen. Die sinnlichen Illustrationen von Larissa Bertonasco fangen den bunten Reigen der Süßspeisen ein und wecken Italien-Sehnsüchte. Vor das Kochen und Schmausen hat sie den Augenschmaus gesetzt.

Viva la dolce vita!

Page online
BLICK IN MEIN ATELIER

In der Serie "Blick ins Studio" auf Page-online verrät Larissa Bertonasco, wo ihre vielfältigen Arbeiten entstehen. Nach drei Jahren in der Ateliergemeinschaft »Bureau ins Blaue« und fast vier Jahren im Goldbekhof arbeitet Larissa Bertonasco seit diesem Sommer alleine im Atelier in ihrem Hamburger Zuhause. »Und das genieße ich mehr als ich vorher dachte.«, sagt sie. »Seit ich Kinder habe, habe ich zum ersten mal wieder einen Raum ganz für mich allein! Das ist herrlich und ich merke, wie gut die Ruhe und die Konzentration mir und meiner Arbeit tun.«
Ihr Atelier liegt in einer alten Jugendstilvilla neben einer Kirche, die mit ihren Glockenschlägen den Tag von Larissa Bertonasco taktet. »Es ist ein besonderer Ort, wo ich mich sehr wohl fühle.«, erzählt sie. »Ich glaube, sonst könnte ich auch nicht so viel Zeit zu Hause verbringen. Mein Atelier ist mein Lieblingsort in unserer Wohnung.«

Wie es in ihrem Atelier aussieht, zeigt Larissa Bertonasco hier:

www.PAGE-online.de


Ausstellung Rothweiler
AUSSTELLUNG Galerie Rothweiler, Karlsruhe

Eröffnung am 25. November 2012 um 11h

Für die bekannten Illustratorinnen, Line Hoven und Larissa Bertonasco aus Hamburg sowie Anke Bär aus Bremen, öffnet die Galerie im November ihre Türen.
Line Hoven
erhielt 2010 den renommierten e.o. plauen-Förderpreis und Larissa Bertonasco dürften viele aus Zeitschriften wie Geo oder Brigitte kennen. Bertonascos Kochbuch „La nonna, la cucina, la vita“ erschien bereits in der 12. Auflage. Es macht mit leckeren Rezepten und den geistreichen Zeichnungen der Wahlhamburgerin Lust auf Pasta, Pesto und mehr. Anke Bär studierte in Hildesheim Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis. Über ein Projekt am Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven kam sie mit dem Thema der historischen Auswanderung nach Übersee in Berührung. Heute lebt sie als freischaffende Illustratorin in Bremen.

Galerie Rothweiler
Dürbachstr. 24
76227 Karlsruhe

www.galerie-rothweiler.de



Merzakademie
FIVE LECTURES ON ILLUSTRATION #5

Vortrag von Larissa Bertonasco über SPRING in der Merzakademie Stuttgart am 26. Juni 2012.
Jetzt hier zu sehen:

VIDEO

Seit 2004 nimmt eine Gruppe Zeichnerinnen einmal jährlich die Gestaltung, Umsetzung und Präsentation ihrer freien Arbeiten selbst in die Hand und eroberte sich dafür einen Raum für experimentelles Bilderzählen: Spring!
Larissa Bertonasco, Illustratorin aus Hamburg und seit der ersten Ausgabe Mitherausgebern des Magazins, erzählt über dieses inspirierende Projekt.


Literaturhaus
GEDANKENFLIEGER - PHILOSOPHIEREN MIT KINDERN

Am Dienstag, den 30. Oktober, 15.30 - 17.00 h mit Kindern zwischen 7 und 10 im Literaturhaus Hamburg.
Im gemeinsamen philosophischen Gespräch mit der Larissa Bertonasco und Isabell Köster machen sich die Kinder auf eine kulinarisch-philosophische Entdeckungsreise.
Dabei werden sie kleine Überraschungen am Buffet probieren und ein Tischset mit ihrem Lieblingsgericht gestalten.

MEHR INFO HIER
SIGNIERSTUNDE BERLIN
SPRING-SIGNIERSTUNDE in BERLIN
BUCHHANDLUNG "GROBER UNFUG"

8 Zeichnerinnen von SPRING signieren!
Am 22. September 2012 ab 14 Uhr mit den Zeichnerinnen:
Barbara Yelin, Romy Blümel, Nina Pagalies, Sophia Martineck, Stephanie Wunderlich, Almuth Ertl, Ulli Lust und Larissa Bertonasco

GROBER UNFUG
Internationaler Comicladen
Torstr. 75
10229 Berlin - Mitte

WEBSEITE

SPRING-troisdorf
WASSERBALLETT IM POOL

Ein Gespräch mit 5 Zeichnerinnen von SPRING beim Workshop der Stiftung Illustration zum Thema:
GLANZ UND ELEND - Illustration zwischen Kunst, Marktanforderung und Eigensinn vom 7.- 8. September 2012.
Vortrag der Springzeichnerinnen: Samstag, 8. September um 14 Uhr.
Bilderbuchmuseum Burg Wissem, Troisdorf (bei Köln)

Anwesende Springerinnen: Stephanie Wunderlich, Sophia Martineck, Nina Pagalies, Katrin Stangl, Larissa Bertonasco

STIFTUNG ILLUSTRATION


Spring#9
AUSSTELLUNG + VERÖFFENTLICHUNG:
SPRING #9 "Reinecke F. - Frei nach J.W. Goethe"


Am 24. August erscheint das neue SPRING Magazin - ab sofort zu bestellen unter: bestellung@springmagazin.de

Um das Erscheinen des neuen Heftes gebührend zu feiern laden wir euch herzlich zur Ausstellungseröffnung und Heftreleaseparty ein:
Am Freitag, den 24. August 2012 ab 20 Uhr
im Frappant e.V., Viktoria Kaserne (Bodenstedtstraße/Zeiseweg) Hamburg Altona

Neben Ausstellung und Zeichenperformance wird es Live Musik von POST geben, anschließend legen die Spaßbeater zum Tanzen auf!
Kommt alle zahlreich und freut euch mit uns über das Erscheinen der 9. Ausgabe von SPRING!

www.springmagazin.de
SPRING on facebook
SPRING im aktuellen Hinz&Kunzt

Frappant



Cucina mia
LA CUCINA MIA! Meine kulinarischen Notizen

Das neues Reinschreibekochbuch, gestaltet von Larissa Bertonasco, ist soeben im Berliner Verlag Jacoby & Stuart erschienen und ab sofort im Buchhandel erhältlich!
In diesem Büchlein ist genug Platz für alles! Ein Schmuckstück in jeder Küche, ein perfektes Geschenk und eine ausgesprochen hübsche und praktische Alternative zum Zettelchaos. Es bietet viel Platz, um Rezepte unterzubringen und ist mit selbst einzuteilenden Rubriken und frei gestaltbaren Etiketten ausgestattet sowie einem Gummibändchen zum Festhalten lose eingelegter Notizzettel.
Ob blanko oder selbst gestaltet: ein perfektes Geschenk.

Für eure Einmachgläser: Die Etiketten aus »La cucina mia« gibt es als Download HIER